Personal Branding: 7 Gründe, warum es sich lohnt daran zu arbeiten.

Du hast bestimmt schon einiges über Personal Branding gehört oder gelesen und dich gefragt, ob es sich als Business Mom lohnt sich intensiver mit dem Thema zu befassen.

Und gerade wenn du insgesamt weniger Zeit für dein Business hast, ist es ganz wichtig dir diese Frage zu beantworten, ob sich das lohnt bzw. ob das auch etwas für dich und dein Business ist.

Dieser Blogbeitrag soll dir dabei helfen für dich eine Entscheidung zu treffen ob du dieses Thema vertiefen möchtest und was deine nächsten Schritte dabei sein könnten.

Was ist Personal Branding überhaupt?

Beim Personal Branding geht es um deine Personenmarke. #ICHMarke.

Dich mit deiner Expertise zu zeigen, mit dem, was dich ausmacht. #authentisch

Deine Meinung und Werte nach außen zu vertreten. #Haltung

Immer wieder mit deiner Story zu berühren. #dranbleiben #emotional

Deine Einzigartigkeit zu zeigen und zu leben. #einzigartig #USP

Das persönlich und auch über Medien zu transportieren, was dich auszeichnet und dich von der Masse abhebt. #Brillianz

Eine sehr gelungene Antwort auf die Frage findest du in dem Interview zu “Personal Branding: Wie Du zur eigenen Marke wirst.” auf dem Blog von Dr. Johanna Disselhof, das sie mit Maren Martschenko geführt hat. Sehr empfehlenswert!

Hast du auch eine Hör- oder Lese-Empfehlung?

“Marke ist das, was andere über dich sagen, wenn du den Raum verlässt.” 

Die Worte von Jeff Bezos, Gründer von Amazon, hatte ich vor 1,5 Jahren zum ersten mal gehört und finde sie nachwievor sehr treffend.

Persönlichkeits- und Mindset- Arbeit war zwar von Anfang an ein wesentlicher Bestandteil meines eigenen Programms, dieser Satz warf aber nochmal eine ganz andere Frage auf.

Was möchtest du, das andere Menschen über dich sagen?

Oh my God! Will ich denn das andere überhaupt über mich sprechen?

Und wenn es dann sein muss, was sollen die denn sagen?

Mit der Frage hatte ich mich jedenfalls bis dahin selbst noch nicht auseinandergesetzt.

Heute kenne ich meine persönliche Antwort darauf und das macht mein Leben um einiges leichter!

Für was möchtest DU bei den Menschen in deinem Umfeld in Erinnerung bleiben?

Du kennst deine Antwort ebenfalls darauf? Teile sie gerne mit uns!

Möchtest du diejenige sein, die:

  • mit der einmaligen Designer Brille auffällt
  • ihren coolen, bunten Klamotten Akzente setzt
  • die immer ihren roten Schal trägt, auch im Sommer
  • freitags nie kann, weil sie da andere Projekte verfolgt
  • immer mit dem Fahrrad oder den “Öffis” kommt, um die Umwelt zu schonen
  • mit ihrer guten Laune und ihrem Lachen andere ansteckst
  • durch ihren Auftritt andere begeistert und motiviert dranzubleiben
  • montags und mittwochs auf ihren Kanälen dein Leben bereichert…?

Als kleine Übung kannst du dir auch folgende Fragen beantworten:

  • Welche Personal Brands kennst du?
  • Welche Brands sind deine Favoriten und warum?
  • Für was stehen diese Marken, was transportieren sie für dich?
  • Was davon würdest du gerne für deine eigene Marke beanspruchen?

Was sind nun die Vorteile einer Personal Brand, einer ICH-Marke?

Folgende Punkte habe ich für dich zusammengetragen.

7 Gründe, warum es sich lohnt an deiner Personal Brand zu arbeiten:

  1. Du stärkst deine Persönlichkeit, dein  ICH, schärfst dein Selbstbewusstsein, weißt wer du bist, was du alles kannst, dein volles Potenzial, was in dir steckt, wofür du stehst, was dich ausmacht und welchen wirklichen Mehrwert du bietest.
  2. Du kommst leichter durch schwierige Phasen, denn Du weißt genau warum du das alles machst, denn es ist ein Teil von dir.
  3. Du kennst deine Story, die deine Wunschkunden bewegt und die du immer wieder nutzen kannst, um damit in Verbindung gebracht zu werden und in Erinnerung zu bleiben.
  4. Mit deiner einzigartigen Botschaft ziehst du mehr Wunschkunden an, als du dir jemals träumen hättest lassen.
  5. Dir bleibt mehr Zeit und Geld für die Dinge, die wirklich wichtig sind, denn du fokussierst dich konsequent darauf ICH zu sein und das auch im Business zu leben.
  6. Du schonst deine Nerven, die du als Working Mom noch für ganz andere Dinge brauchst, denn du ziehst genau die Menschen an, die dein Wirken und Schaffen zu schätzen wissen.
  7. Die Arbeit geht dir leicht von der Hand weil deine Arbeit DEINS ist, ganz nach dem Motto: Do what you love! Du kennst deine Stärken und Fähigkeiten, die dir leicht von der Hand gehen und kannst “das Andere” leichter abgeben.

Kennst du weitere Gründe oder unterstützt mit deiner Arbeit ebenfalls im Bereich #personalbranding, dann nutze gerne die Kommentarfunktion.

Wollen wir zusammen an deiner Personal Brand arbeiten und deine Kommunikations-, Marketing- und Vertriebsstrategie darauf ausrichten?

Dann schick mir einfach eine Mail an hallo@mom-works.net.

Die Arbeit daran macht richtig Spaß und ist sehr intensiv.

Ich freu mich in jedem Fall von dir zu lesen!

Deine Birgit Straub-Müller

Be Your Own Boss – weil du es kannst!

PS: Auf dem letzten Mai Meetup von  MomWorks ging es auch um Personal Branding und wie du damit deine eigene Bilder-Geschichte entwickelst. Hier geht’s zum Impulsvortrag mit Kitty Fried.

Alle Weihnachts-Tipps bequem in dein Postfach!

Details zum Update-Letterversand findest du in der Datenschutzerklärung.