Im LIVETalk mit Beatrice Mittler von “Eltern und Geld”

Jeden Freitag findet in der Family-Works Community ein knackiger Video LIVETalk statt, zu einem Thema was uns als busy working Mom bewegt. Die Themen variieren monatlich und werden hin und wieder in der Facebook Gruppe abgefragt. Bist du schon dabei?

Zudem begleitet uns jeden Monat das Thema “Zeit- und Selbstmanagement”. Dazu gibt es jeweils in der ersten Woche eine Montags-Impuls, den du gerne kommentieren darfst und auf den wir dann am Freitag im LIVETalk näher eingehen.

Im Februar2019 steht das Thema “MoneyWorks” mit MoneyMindset, Kinder und Geld, Kontenführung, Rücklagen und Versicherungen im Fokus. Zu “Kinder und Geld” hat uns diese Woche Beatrice Mittler als langjährige Finanz-Expertin super Impulse gegeben.

Nächste Woche geht es um “finanziell unabhängig in der Partnerschaft mit Kindern – wie geht´s leicht.” Am Freitag dann im LIVETalk wieder Input und Tipps dazu, dieses Mal von Zaneta Soldan, bevor wir dann im März mit einem anderen Thema durchstarten.

Lass dich überraschen und mach einfach mit!

Hier geht´s zur Gruppe für “MomWorks- Mehr Spaß und Leichtigkeit mit Beruf und Familie”, wo du auch die Video-Aufzeichnung zum LIVETalk mit Beatrice Mittler findest.

 

Liebe Beatrice, für was bist du Expertin und was hat dich dazu gebracht?

Ich bin Expertin für Geld und Finanzen.
Gefühlt begleiten mich Finanzen schon mein ganzes Leben. Bereits als kleines Mädchen habe ich Geld gesammelt. Mein Vater hat mal von einer Italien-Reise eine große 3-Liter-Rotweinflasche mitgebracht, die ich mir gleich unter den Nagel gerissen hab (natürlich erst, als sie leer war!!). Darin habe ich Pfennige gesammelt und fand es toll zuzusehen, wie die Flasche immer voller wird!

“Als Schülerin habe ich frühzeitig angefangen, mir mein Taschengeld mit kleinen Jobs aufzubessern. Von Babysitten über Zeitungen austragen, Nachhilfe geben und Regale im Supermarkt auffüllen war alles dabei. Ich fand es toll, Geld zu haben und mir sowohl Sachen kaufen zu können als auch Geld zu sparen.”

Was lag da näher, als nach dem Abitur eine Ausbildung zur Bankkauffrau zu machen? Berufsbegleitend habe ich Bankbetriebswirtschaft studiert und war nach diversen Stationen in der Bank zuletzt mehrere Jahre im Private Banking tätig.

Nach der Geburt unseres Sohnes war es für mich jedoch Zeit, aus dem Angestelltenverhältnis auszusteigen. Mir hat mein Job immer Spaß gemacht, ich hatte tolle Kunden, liebe Kollegen und dank der Position als Vermögensverwalterin auch nicht den typischen Vertriebsdruck, wie die Mitarbeiter in der Filiale. Trotzdem habe ich gespürt, dass die Vermögensverwaltung für mich nicht alles ist, so dass ich mich 2011 selbständig gemacht habe als Vermögensberaterin & Finanzcoach. Seitdem fühle ich mich angekommen. Nun kann ich meine Kunden wieder ganzheitlich beraten in allen finanziellen Angelegenheiten. Außerdem habe ich nun wirklich die Möglichkeit, meine Kunden langfristig zu betreuen und eine dauerhafte Partnerschaft mit ihnen aufzubauen. Für mich hat Vertrauen bei der Beratung einen sehr hohen Stellenwert.

“Sehr früh habe ich meinen Fokus auf Familien mit all ihren Besonderheiten in dieser tollen Lebensphase gelegt. Denn speziell wenn aus einem Paar mit doppeltem Einkommen eine Familie mit nur einem Einkommmen und ggfls. Elterngeld oder Teilzeit-Einkommen wird, ändert das finanziell ziemlich viel.”

Da ich über die Jahre festgestellt habe, dass im Bereich Elterngeld, Elternzeit, Mutterschaftsgeld & Co. viele Fragen bestehen, gibt es seit 2017 mein zweites Unternehmen. Mit Eltern & Geld helfe ich frisch gebackenen Eltern (oder die, die es bald werden) die erste Zeit mit ihrem Kind voll und ganz genießen zu können, ohne sich um die vielen Formalien kümmern zu müssen. Ich unterstütze bei der Planung der Elternzeit, gebe Tipps und Hinweise zum Elterngeld, Kindergeld und zu staatlichen Förderungen. Des Weiteren helfe ich beim Ausfüllen aller Formulare und prüfe, ob die Bescheide korrekt sind.

 

Inwiefern passt dein Thema “Kinder und Geld” zur FamilyWorks Community “Mehr Spaß und Leichtigkeit mit Beruf und Familie”?

Geld passt immer! Wir alle nutzen es jeden Tag und viele Entscheidungen werden aufgrund von finanziellen Rahmenbedingungen getroffen.

Mit der Elterngeldberatung verhelfe ich frisch gebackenen Eltern zu mehr Leichtigkeit, da viele mit den unzähligen Möglichkeiten und Sonderregelungen beim Elterngeld überfordert sind. Ich bringe Licht ins Dunkel und gebe klare Empfehlungen, wie sich das jeweilige Paar am besten positioniert. Mit meinem Antragsservice nehme ich lästige Behördengänge ab, so dass die frisch gebackenen Eltern mehr Quality-Time mit ihrem Baby haben.

Aber auch eine vernünftige Finanzstrategie hilft langfristig, mehr Spaß im Leben zu haben. Wer seine Finanzen im Griff hat, lebt eindeutig mit mehr Leichtigkeit. Wie in allen Bereichen, in denen ich einen Mangel spüre, ist es auch bei den Finanzen so, dass sie umso raumgreifender werden, je weniger Geld ich habe. Das muss aber nicht sein. Ich bin überzeugt, dass jeder das Potential hat, finanziell frei zu sein.

 

Wie kann ich als busy working Mom deinen Ansatz am einfachsten in meinen Alltag integrieren, was sind deine besten Tipps dazu?

Bei der Vermögensberatung steht bei mir am Anfang eine ausführliche Analyse der aktuellen Ist-Situation. Wenn ich weiß, wo ich heute stehe und wo ich zukünftig hin möchte, ist es viel einfacher, dieses Ziel zu erreichen.

Im Idealfall starten meine Kunden, ein Haushaltsbuch zu führen, um zu sehen, wo ihre Zahlungsströme langlaufen und wo Optimierungspotential ist. Denn Potential gibt es IMMER! Ich finde es jedes Mal aufs Neue spannend, wie sehr so ein Haushaltsbuch das Bewusstsein für die Ausgaben schärft. Nach ein paar Wochen werden Kaufentscheidungen häufig deutlich achtsamer gefällt und Spontan- oder Lustkäufe werden immer seltener.

Ein ganz wichtiger Teil meiner Finanzstrategie besteht darin, Sparen von Konsum zu trennen. So simpel diese Strategie ist, so wirkungsvoll ist sie gleichzeitig.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, anzufangen. Start now!! Es ist egal, WIE KLEIN der erste Schritt ist … hauptsache es ist ein Schritt! Kümmere Dich um Deine Finanzen und verschaffe Dir einen Überblick.

 

Was würdest du uns Working Moms sonst noch gerne an die Hand geben?

Wir Working Moms sind wahre Helden! Wir schaffen es, uns um Kinder, Haushalt, Job, Mann, Freunde, Familie zu kümmen und uns oft auch noch im Ehrenamt zu engagieren. Und das alles gleichzeitig! Leider verkennen wir das allzu oft und lassen uns von Vergleichen, Perfektionismus und Selbstzweifeln runterziehen. Dass das nicht gut ist, wissen wir glaube ich alle, aber trotzdem tappt jede von uns mal in diese Falle.
Darum mache Dir immer wieder bewusst, dass Du gut bist, so wie Du bist! You are enough!! Und Du bist wichtig!! Darum kümmere Dich um Dich und Dein Wohlergehen … sowohl gesundheitlich, körperlich, mental als auch finanziell! Du musst nicht alles alleine meistern. Pflege Deine Freundschaften und hol Dir Hilfe & Unterstützung, wenn Du mal nicht weiter weißt. Und ganz wichtig: mach zwischendurch Pausen. Gönn Dir Zeit für Dich und für die Dinge, die Dir Freude bereiten! Das ist eine unschätzbare Kraftquelle!!

 

KURZ-BIO Beatrice Mittler

Nach einer behüteten Kindheit im schönen Sauerland, Abitur und anschließender Bankausbildung hat es mich nach Münster verschlagen. Ich liebe Münster bis heute und verbrachte dort 11 wundervolle Jahre.
Meine Karriere startete in einer Filiale als Kundenberaterin. Einige bankinterne Fortbildungen später habe ich mich dazu entschlossen, berufsbegleitend Bankbetriebswirtschaft zu studieren. Parallel wechselte ich ins Private Banking, wo ich als Vermögensverwalterin vermögende Privatkunden und institutionelle Anleger betreut und ihr Vermögen gewinnbringend an der Börse investiert habe.
Aus dem schönsten Grund der Welt, der Liebe, bin ich 2009 nach München gezogen. Im gleichen Jahr kam unser Sohn auf die Welt und hat mein Leben erstmal ordentlich umgekrempelt. Nach 18-monatiger Elternzeit habe ich mich als Vermögensberaterin und Finanzcoach selbständig gemacht. Schon ein halbes Jahr später kam unsere Tochter auf die Welt und machte unsere Familie komplett!
Seit 2017 gibt es mein zweites Unternehmen „Eltern & Geld“, mit dem ich werdende Eltern bei allen Fragen rund um Elterngeld, Elternzeit, Mutterschaftsgeld & Co. berate.
Letztes Jahr ist für mich ein großer Traum wahr geworden und ich habe gemeinsam mit zwei Freundinnen eine Praxis- und Bürogemeinschaft in Haidhausen gegründet. Seitdem geht es mit meinem beiden Businesses deutlich bergauf. Die vielen positiven Feedbacks und Weiterempfehlungen meiner Kunden machen mich sehr glücklich und ich freue mich sehr auf alles, was die Zukunft für mich bereit hält.

Alles Liebe,
Beatrice

Hier findest. du mehr Infos zu Beatrice und Ihrem Angebot:

www.elternundgeld.de

www.dvag.de/beatrice.mittler

Instagram @elternundgeld

Facebook: Eltern und Geld

Danke für´s Folgen auf Instagram, dein “gefällt mir auf FB und vor allem für dein LIKE!

———————————————————

Den LIVE Talk gibt es jeden Freitag Mittag in der FamilyWorks Community auf Facebook zu einem anderen Familien-Alltags-Thema. Alles zu “Alles gut unter einem Hut” und was dein Leben als busy Working Mom erleichtert.

Bist du schon Teil der Community? Join us for free! Ich freu mich auf DICH!

Trage Dich in den Newsletter ein!

Und Du wirst regelmäßig zu aktuellen Workshops & Events informiert.

envelope