Strategisch Netzwerken bei MomWorks- so gelingt es dir mit Leichtigkeit!

Wahrscheinlich hast du auch am Anfang deiner Selbstständigkeit gehört wie wichtig Netzwerken sein soll und hattest keine Ahnung welche Netzwerke sich für dich eigenen, was dort genau stattfindet und wie du es am Besten angehen sollst.

So ging es mir zumindest als ich vor 7 Jahren gestartet bin. Meine Kinder waren noch klein und ich war überwältigt von der Anzahl der Möglichkeiten in einer Stadt wie München. 

Nach den ersten Veranstaltungen wusste ich, alleine aus Zeitgründen, dass ich mich noch mehr mit meiner eigenen Zielsetzung und Vorstellung von “meinem” Netzwerk befassen durfte:

  • Wen möchte ich überhaupt dort antreffen?
  • Welche Werte teilen?
  • Über was sprechen?
  • Was möchte ich erreichen?
  • Wie erkenne ich Multiplikatoren für mein Business und wie spreche ich sie an?
  • Wie “verkaufe” ich mich und mein Business attraktiv?
  • Was kann ich im Gegenzug anbieten? und viele Fragen mehr…

Zum Glück traf ich parallel auf der herCareer Messe vor einigen Jahren auf das Mompreneurs Netzwerk und war erfreut, dass es auch in München Mompreneurs Netzwerktreffen gab.

Sich als engagierte Mutter unter Gleichgesinnten auszutauschen und den Weg zur erfolgreichen Unternehmerin einzuschlagen, da fühlte ich mich sofort richtig! 

Dafür einen professionellen Rahmen zu finden und die Unterstützung, die es braucht – perfekt!

Wie das Leben so spielt, sollte ich 3 Jahre später selbst die Veranstaltungen für das Mompreneurs Netzwerk in München in Franchise übernehmen. Und als der Vertrag 2 Jahre später endete, mit MomWorks, eigene Netzwerktreffen und Workshops durchführen. Passend zu meinem Motto “Be your own Boss.”

Auch wenn mit viel Investition verbunden, war es ein riesen Geschenk! Hatte ich nicht nur mein Traum-Netzwerk gefunden sondern konnte von nun an mein Netzwerk frei gestalten!

Und klar, brauchst du kein eigenes Business Netzwerk aufbauen aber es ist immer eine Option! 

 

“Mein Business ist quasi zu 75% MomWorks.” 

Sagte neulich ein Mitglied aus dem Netzwerk. Chapeau!

Denn das passende Netzwerk für private und berufliche Kontakte zu finden kostet viel Zeit und Geld und trotzdem lohnt es sich über Maßen, wenn du es richtig machst! 

Was wiederum von deiner eigenen Zielsetzung abhängt und woran du erfolgreiches Netzwerken messen willst, wie z.B. ob du

  • über deine Netzwerk-Kontakte Kunden generieren kannst und somit deine Investition mehrfach wieder rausholst.
  • über Kooperationen noch mehr in die Sichtbarkeit kommst oder 
  • dein Portfolio für deine Zielgruppe ergänzen kannst oder
  • dich überhaupt aus deiner Komfortzone raustrauen magst oder
  • im Netzwerk überhaupt Ideen sammeln kannst für dein eigenes Business und 
  • die Unterstützung findest, um mit deinem eigenen Business durchzustarten! 

 

Eine schöne Sache, seit der Pandemie haben sich auch Online Treffen etabliert. Das was man sich davor NIE hätte vorstellen können, fand statt. 

Und klar ersetzt ein Online Treffen keine Veranstaltung vor Ort. Dennoch hat es gerade für Business Moms enorme Vorteile, wenn man sich die Anfahrt spart oder sich flexibel zu- oder auch abschalten kann.

 

Wie läuft Netzwerken bei MomWorks ab?

Wir treffen uns ganz ungezwungen und leger zu den ComeTogethers – Online über Zoom! 

Alles was zu tun ist:

1- Du holst dir ein Ticket

2- Klickst zum Termin auf den Zoom-Link

3- Schaltest dein Computer-Audio und deine Kamera an und bist dabei!

Die Agenda variiert, doch generell gibt es:

  • ein kurzes MomWorks Update, 
  • ein aktuelles Thema wie z.B. anstehende/gemeinsame Aktionen und 
  • die Option auf ein paar Runden Speed-Dating = neue Kontakte zu schließen!

 

 

Was bringt Netzwerken überhaupt?

Private und berufliche Kontakte, ggfs. direkt Aufträge oder über Empfehlungen oder für Starterinnen, Ideen, Zugang zu Ressourcen wie Weiterbildung, Virtuelle Assistenz., Fachliche und persönliche Unterstützung. 

ON TOP: Bei MomWorks entstehen regelmäßig ECHTE Freundschaften.

Das alles spart in Summe Zeit und bringt wiederum schneller den gewünschten Umsatz. 

 

Was ist eine gute Networking Strategie?

Deine zu dir passende Stratgei findest du indem du dir folgende Fragen beantwortest. Dir deine Ziele für’s Netzwerken definierst und dir daraus eine Vorgehensweise ableitest;

  • Was will ich durch den Aufbau eines eigenen Netzwerks erreichen?
  • Welche wertvollen Kontakte habe ich bereits?  Wie kann ich diese weiter ausbauen?
  • Welche neuen Kontakte wären zudem hilfreich? 
  • Wie komme ich an diese heran? Was wäre ein guter Aufhänger?
  • Wie kann ich mich und mein Business  in wenigen Worten beschreiben / wie lautet dein Pitch? Je nachdem wen du triffst und was du erreichen willst.
  • Wie kann ich mich in dem Netzwerk einbringen (Ideen, eigene Kontakte, fachlich, etc) und darüber profitieren? u.v.m.

 

Wie dir das insbesondere bei Momworks gut gelingen kann – dazu meine

09- Tipps, wie du bei MomWorks erfolgreich netzwerken kannst

1- Stell dich vor.

Komme dazu in die kostenlose Facebook Gruppe und zeig uns wer du bist und was du machst.

 

2- Sei präsent und beteilige dich. 

In der Gruppe angekommen, findest du rechts oben, über die 3 Punkte, die Möglichkeit die Einstellungen zu ändern, dass dir jeder Beitrag angezeigt wird. Nur dann entgeht dir auch kein Gesuch oder keine Aktion.

wie z.B. zum Muttertag, zu meinem Geburtstag:), Weltkindertag, Weihnachten oder

Challenges auf Instagram oder Facebook um sichtbarer zu werden oder

eine smarte Produktidee zu entwickeln, die verkauft! 

> Über den MomWorks Update-Letter bleibst du u.a. hierzu auf dem Laufenden. 

3- Zeig dein Angebot

In der MomWorks Facebook Gruppe kannst du unter den Ankündigungen immer wieder auf deine Angebote verlinken.

4- Nutze die ComeTogethers für deine Sichtbarkeit

Über die Teilnahme an den ComeTogethers kannst du vorher und nachher auf dein Angebot in der Gruppe verlinken und auf dem Event zu deinem Angebot pitchen!

Du hast keine Ahnung wie das geht? Sei dabei und probier es aus. Keine Scheu, denn die Übung kommt durch´s Tun!

 

5- Zeige Interesse an den anderen

Nutze dazu z.B. den Marketing Post auf der MomWorks Facebook Seite.

Setze nicht einfach nur deinen Link dort ab, sondern >>> like, folge und kommentiere bei anderen <<<.

Dadurch erhöhst du deine Sichtbarkeit und auch die Anzahl deiner Fans.

 

6- Nutze das Potential des Sales-Clubs

Im Sales Club ist mehr “Strategie und Action” angesagt, für mehr Kunden und verkaufen mit Spaß-Faktor:

  • Austausch über Best Practice Strategien, die auch für dein Business passen,
  • Anleitung und Unterstützung bei der Umsetzung deiner Ziele, Woche für Woche,
  • Know-How zu Angebots- und Content-Erstellung, Listbuilding, Email-Marketing und Sales-Aktivitäten.
  • Experten-Interviews zu relevanten Themen.
  • Mehr Sichtbarkeit in der Facebook-Gruppe durch Rückfragen. #salesclub #momworksnet

 Erfahre über den Update-Letter, wenn dir nächste Runde startet.

7- Sei hilfsbereit und wertschätzend

Klar ist es verlockend direkt mit seinem Angebot aufzuwarten sobald jemand nach Unterstützung fragt.

Mit kleinen kostenlosen Tipps und Tricks zeigst du allerdings einer größeren Gruppe mehr von deiner Expertise und deine Bereitschaft wirklich unterstützen zu wollen. 

Die Fragen gehen tiefer? Dann kannst du jederzeit im Nachgang ein individuelles Angebot machen, wenn dich die Person schon etwas kennenlernen durfte.

 

8- Begeb dich mit dem BYOB Programm auf die Überholspur

Du willst ALLE Netzwerkmöglichkeiten ausschöpfen, die zu dir und deinem Business passen? Dann bist du in dem Programm goldrichtig!  

Spare dir massiv Zeit, Geld und wertvolle Nerven! Sei es dir wert, denn umso früher bekommst du den “Return on Invest”.

>>> Entscheide dich noch vor meinem Geburtstag am 22.07.  und du bekommst den noch den alten Preis! <<<

 

9- Spreche Empfehlungen aus

Erwähne deine Kontakte aus dem Netzwerk und gerne auch für MomWorks!;)

Umso eher wirst du selbst empfohlen! Geben und nehmen  ist die Devise.

Natürlich nur, wenn du wirklich von der Leistung überzeugt bist!

 

Welche Netzwerke kannst du empfehlen?

Welche Erfahrungen über strategisch netzwerken mit uns teilen?

Ich freue mich im Kommentar von dir zu lesen!

 

Be your own Boss – weil auch du es kannst!

 

Viel Erfolg und Spaß dabei,

 

wünscht dir deine Birgit Straub-Müller

Gründerin MomWorks und Kundengewinnungs-Profi

Alle Updates zu den Events, Programm & Abkürzungen bequem in dein Postfach!

Details zum Update-Letterversand findest du in der Datenschutzerklärung.